Sport ist Mord!!

Eine Freundin von der gleichen deutschen Organisation wie ich, ist momentan am Rumreisen durch Südafrika. Momentan macht sie einen Stopp in Kapstadt und da wollten wir uns unbedingt treffen! Wir haben für zwei Übernachtungen im gleichen Hostel auf der Long Street eingecheckt und drei unvergessliche Tage erlebt…

Am Mittwoch (30.April 2014) habe ich mich am Vormittag auf den Weg nach Kapstadt gemacht. Ich bin zuerst zum falschen Hostel gelaufen, aber dann habe ich doch noch das richtige gefunden. Das Hostel war echt cool! Es war nicht das gleiche Backpackers wie in meiner Orientierungswoche, sondern ein zentraleres, direkt auf der Long Street (zur Erinnerung, die Partystraße Kapstadts). Das Wetter war an diesem Tag echt schön, es war nicht heiß sondern sehr angenehm und nicht windig. Da haben wir beschlossen, mit einem anderen Backpacker zusammen, den Tafelberg zu erklimmen.. Diesmal also keine Seilbahn, sondern zu Fuß hoch. Ohje. Das steht schon länger auf meiner To-Do-Liste und ich wollte es unbedingt auch mal gemacht haben… aber als ich den steilen Weg nach oben gesehen habe, wurde mir schon ganz schwindelig… Letztendlich sind wir zu zweit, ohne Sarah, hoch geklettert, weil sie sich dann doch nicht so fit dafür gehalten hat.


Wir haben ca. 2 Stunden für den Weg nach oben gebraucht, mit Pausen natürlich. Es war wirklich soo anstrengend und ich habe mir öfters gedacht, dass ich einfach genau dort und jetzt sitzen bleibe und mich nicht mehr bewegen werde… Eher weniger motiviert habe ich mich dann doch immer wieder aufgerappelt und bin weiter marschiert.. Die Aussicht war grandios, und  als wir oben angekommen sind wusste ich, es hatte sich gelohnt! Ich war total stolz, dass ich den Tafelberg zu Fuß bestiegen habe und mir somit die tolle Aussicht von oben umso mehr verdient habe, als wenn ich wieder einfach nur die Seilbahn genommen hätte. Ich war zwar schon vor fast 3 Monaten oben, aber es war wieder ganz toll und ich habe es sehr genossen! Da wir erst am Mittag losgegangen waren und spät nachmittags angekommen sind, haben wir beschlossen, doch gleich bis zum Sonnenuntergang zu bleiben. Gute Entscheidung, nein SEHR gute Entscheidung! Es war fantastisch!

TAFELBERG:

LION'S HEAD:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0